Vacation
Mein erster richtiger Eintrag

Da es ja neulich mit zu meinen Vorsätzen gehörte ,neben „Focus“ „Stern“   sowie Computer –und Börsenzeitschriften ,auch einmal in eine Frauenzeitschrift reinzuschauen…

Habe ich es heute getan

.Wie schon behauptet bin ich ja ein Mensch von Taten und nicht nur leeren Worten.

Und ich wollte mich aufmachen in die Frauenwelt um zu sehen wie das so ist.

Okay …. (****mal –wieder –zu bernie –hinblinzelt ***)

Das mit den schminken und noch mal neue Klamotten kaufen habe ich bisher noch nicht geschafft.

Aber ich lese wenigstens darüber.

Eben in der Wanne..

Denn das spazieren gehen mit Hund zeigte sich als unmöglich ,da überall schon geknallt wurde und mein Jack in totale Panik verfiel und keine Lust hatte draußen zu bleiben.

So ,also in die Wanne

 (Hatte ich schon mal geschrieben ,das ich eine WHIRLPOOLWANNE habe … *allemalneidischmacht*  

Und dann Zeitschrift gelesen ,war und auf folgenden Artikel gestoßen :

Heutzutage ist es nicht einfach Mann zu sein.

Vom alten Rollenbild ist nicht mehr viel übrig ,denn ernähren können sich die meisten Frauen selber und der Vater als richtungsweisendes Familienoberhaupt hat ausgedient. Kurz : Viele Männer haben ihr persönliches Lebenskonzept noch nicht gefunden.

Das ist doch wirklich der totale Schwachsinn.

Als wenn ein Mann wirklich sein persönliches Lebenskonzept davon abhängig macht ob er FRAU ernähren darf.

Ich weiß schon ,warum ich solche Zeitschriften nicht mag.

Denke mal jeden Mann ist es bewusst, das er jetzt eben ,anstatt das ganze Geld alleine zu verdienen  auch mal einen kleinen Handschlag im Haushalt machen muss.

Jedenfalls ist es ihn bewusst ,

davon bin ich überzeugt,

ob sie es denn auch schon umsetzten können sei dahingestellt,

 aber sie (die Männer) sind ja auf den richtigen Weg.

Außerdem gibt es viel wichtigeres für MANN heutzutage zu lernen :

Es muss lernen FRAU zu verstehen.

Das war in den 50ger noch nicht notwendig ,das hat niemand verlangt.

Aber jetzt will Frau das so und stellt Mann damit oft vor eine schier unlösbare Aufgabe.

Die Männer erleben Frau oft verzweifelt ,traurig oder wütend oder wahlweise alles kurz hintereinander oder gleichzeitig.

Und wissen nicht warum

Und dann verpieseln sie sich lieber gleich vor den Fernseher.

Da ich ja eine Frau bin ,und auch nicht so genau weiß wie Männer so denken (versuche das aber herauszufinden) betrachte ich das Problem einmal jetzt von meiner Seite.

Frau möchte nicht nur von Mann verlangen sie zu verstehen.

Sie versucht auch MANN zu verstehen.

Und dann gibt es plötzlich ein riesen Problem. So als Beispiel folgender Dialog

Ich sitze bei meiner Freundin ,abends 18 .oo Uhr ihr Mann kommt nach Hause.

„Hallo Liebling“

„Hallo Schatz“

*Küßchen*

„Unterhaltet euch ruhig weiter ,ich bin müde und lege mich ne Weile hin“

„Bis Du sauer“

„Nein warum? „

„Merke ich doch das Du sauer bist ,warum willst Du Dich hinlegen ?“

„Weil ich müde bin ?“

„Ach Schatz ,was ist denn los?“

Schatz geht aus dem Zimmer macht die Türe (etwas energischer als sonst ) zu  und meine Freundin ist tieftraurig.

Es folgt eine stundelange Diskussion unter uns Frauen  ,was Schatzi denn damit gemeint hat und warum er immer so komisch ist ,und neulich …neulich erst da war es so ähnlich ,und sie hätte das Gefühl ,sie leben sich auseinander

Immer nur gibt es nur Stress und Streit in ihrer Beziehung und nun hätte ich das ja endlich mal mitbekommen und vielleicht hat er ein Verhältnis und sie überlegt ob man sich trennen sollte….usw. usw…

Ja ,so ist das.

So ist das immer.

Das war jetzt keine Beispiel ,sondern es ist immer so.

Männer geben den Frauen ein großes Rätsel auf und Frauen auch den Männern.

Frau fragt sich IMMER was hat er damit gemeint ,was hat er hier mit gemeint.

Frau würde niemals auf die Idee kommen ,das Schatzi tatsächlich einfach nur müde ist.

Nie.

Das liegt uns Frauen nicht so etwas zu glauben .

Und man kann es sehen wie man will ,es kommt dadurch immer wieder zu Streitpunkten in einer Beziehung.

 

 

 

 

 

30.12.06 19:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de